NEXUS
Ambulante Pflege und Betreuung

Laugemannsstiege 20
48565 Steinfurt

Telefon:02551 / 21 31
E-Mail:info@nexus-steinfurt.de

Karriere als Altenpfleger/in

Frau hält Hand einer glücklichen Seniorin

Was sind die Aufgaben und Tätigkeiten eines Altenpflegers / einer Altenpflegerin?

Die Pflege, Betreuung und Beratung älterer hilfsbedürftiger Menschen steht bei der Altenpflege im Vordergrund. Altenpfleger/innen unterstützen ältere Menschen bei der Grund- und Behandlungspflege. Sie helfen ihnen zum Beispiel bei der Verrichtung der täglichen Körperpflege und der Nahrungsaufnahme, aber begleiten sie auch bei Arztbesuchen oder Behördengängen. Sie führen nach ärztlicher Verordnung Maßnahmen der Behandlungspflege durch. So gehört das Zusammenstellen und Verabreichen von Medikamenten, aber auch das Durchführen von angeordneten Pflegemaßnahmen (z.B. Infusionen legen, Injektionen durchführen) zum Arbeitsfeld der Altenpfleger/innen. Dabei unterscheidet man zwischen stationärer Pflege (in Alten- oder Pflegeheimen) und der ambulanten Pflege (in der privaten Umgebung der Bedürftigen). Altenpfleger/innen stehen in Kontakt zu den Angehörigen der hilfsbedürftigen Personen und beraten und leiten diese an. Des Weiteren werden Verwaltungs- und Organisationsaufgaben übernommen, so werden beispielsweise Pflegeleistungen abgerechnet.

Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in

Die Ausbildung zum Altenpfleger / zur Altenpflegerin ist eine bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung an einer Berufsfachschule für Altenpflege und dauert drei Jahre. Während des theoretischen und praktischen Unterrichts werden Kenntnisse über Pflege- und Verwaltungsprozesse erlernt.

Eine ausführliche Beschreibung des Berufsbildes finden Sie hier.